*
Menu
header1
Heilpraktiker Bad Dürkheim
16.12.2013 14:07 (1531 x gelesen)

Gesundheit und Singen
Internationale Forschungen und    Untersuchungen bei Erwachsenen und Kindern in den letzten Jahrzehnten bestätigen dem Singen kreative, kognitive, ästhetische, sozial, physiologische und psychologische Wirkungen. Singen umfasst den ganzen Körper: Lunge, Herz, Zwerchfell, Bauchdecke, Bein- und Gesäßmuskulatur. Das Stockholmer Nationalinstitut für Gesundheit und psychosoziale Faktoren fand 2005 heraus, dass die Herzmuskelleistung bei Berufssängern Derjenigen von Dauerläufern entspricht, bei Amateursängern waren die Veränderungen leichter Art.

Möglichkeiten zum Gesang, zum Hören und Reinschnuppern finden Sie in der Bad Dürkheimer Liedertafel.
Genießen Sie jetzt in der Weihnachtszeit das Weihnachts-Konzert am 21.12., um 19 Uhr in der Klosterkirche Seebach
Auf Wunsch bekommen Sie eine persönliche Einladung



Richtiges Atmen versorgt den Körper mit Sauerstoff – was wiederum den Organen zugute kommt. Die Vibrationen beim Singen schaffen Ähnliches. Eine Studie belegt, dass Singen sich positiv auf das Immunsystem auswirkt, indem es einen Anstieg des Immunglobulin A und Cortison im Speichel verursacht – Beides wichtige Abwehrstoffe für z.B. grippale Infekte. Singen kann auch die Körperhaltung verbessern durch die aufrechte Position beim Singen. Aus der Psychologie ist de heilende, kompensatorische Kraft der Musik bekannt. Musik kann helfen beim Abbau von Ängsten, Depressionen und Stress.
Musik ist Medizin für die Seele, ein Antidepressivum ohne Nebenwirkungen. 


Der Münsteraner Musikpsychologe Dr. Adamek focussiert Chorgesang. Das Oxytocin, welches beim Singen ausgeschüttet wird sorgt für Wohlbefinden, gute Laune, Beruhigung und innere Harmonie. Im heutigen Alltag überwieg kognitive „Überfrachtung“. Singen und Musik sind sinnliche Komponenten, gleichen aus, erzeugen Harmonie, aktivieren beide Gehirnhälften. Durch Musik lösen 10 Mrd. Nervenzellen großartige Kräfte aus, entwickeln sich durch regelmässiges Üben.
 

Yehudi Menhuin schrieb einmal: „Singen ist die natürliche Muttersprache des Menschen. Singen macht, wie nichts anderes, die direkte Verständigung der Herzen über alle kulturellen Grenzen hinweg möglich. Wir vermögen durch Gesang unsere Welt und unser Handeln zu beseelen.“

Lassen Sie sich anstecken - kommen Sie zu unserer Singstunde - mehr dazu gerne auch telefonisch! Tel. 06322 92294


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
top-news
Die am meisten gelesenen Artikel:
Copyright
© Mechthilde Gairing
kontakt-impressum
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail